Als Käufer eines TomTom- LIVE- Navis möchte ich natürlich nicht darauf verzichten, aktuelle Staus bei der Routenfindung umgehen zu können. Nebenbei meldet mein Navi laufend auch meine Position und Geschwindigkeit an Server von TomTom, damit Staus erkannt und diese wiederum anderen TomTom- Benutzern gemeldet werden können. Die LIVE-Funktion kann ich nur komplett abschalten, d. h. ohne Rückmeldung der eigenen Daten bekomme ich auch keine Stauhinweise vom Server. Bislang habe ich das als fair empfunden, weil mein Navi ohne die Daten anderer nicht halb so gut funktionieren würde.

Jetzt gibt der Navigationsgeräte-Hersteller TomTom aber zu, meine Positions- und Geschwindigkeitsdaten der Navigationsgeräte regelmäßig an Behörden zu verkaufen, um “für mehr Sicherheit und weniger Staus auf der Straße” zu sorgen. TomTom tut in Ihrer Erklärung ganz überrascht, dass meine Daten unter anderem von der Polizei dazu verwendet werden, um auf Basis meiner Verkehrsdaten optimale Standorte für Geschwindigkeitskontrollen zu ermitteln. Nicht immer habe ich das Gefühl, dass “optimale Standorte” an Unfallschwerpunkten oder vor Kindergärten gewählt werden, sondern durchaus auch an übersichtlichen Straßen, bei denen der Sinn einer Geschwindigkeitsbegrenzung deutlich weniger offensichtlich ist. Mindestens letzterer Nutzung würde ich gern widersprechen.

Als Besitzer eines TomTom-Navis fühle ich mich daher von vorn bis hinten betrogen. Ich kann mein Navi entweder durch Abschalten der LIVE-Funktion zum Grabbeltisch-Navi kastrieren oder muss meine Daten an TomTom zur ungewünschten Zweitverwertung ausliefern.

Wenn meine Daten bei TomTom nicht zu dem Zweck verwendet werden, für welchen ich ihnen meine Daten gebe, dann will ich mindestens vorher um Erlaubnis gebeten werden. Und ich will diese Wahl auch jederzeit nach dem Kauf der TomTom- Produkte haben, das erzwungene in-Kauf-nehmen-müssen der Datenweitergabe geht gar nicht! Außerdem sollte TomTom endlich damit aufhören, sich mit Anonymisierung meiner Daten heraus zu reden. Die Daten gehören mir, und wer diese verkaufen will soll mich gefälligst vorher fragen!