Die Piratenpartei Essen ist am heutigen Tage durch die Einwohner der Stadt Essen für die kommenden 6 Jahre mit 2 Vertretern in den Essener Stadtrat gewählt worden.

Wir bedanken  uns für das uns geschenkte Vertrauen bei den Wählern dieser Stadt. Kai Hemsteeg und Wilfried Adamy werden die Verantwortung annehmen und sich für einen neuen Politikstil in der

Essener Lokalpolitik einsetzen. Unser erstes Anliegen wird es sein, intransparente Entscheidungswege aufzudecken und dem Wähler offen zu legen. Wir werden Korruption und Postenschacherei den Kampf ansagen und für eine aktive Korruptionsbekämpfung in Form einer Complianceabteilung bei der Stadtverwaltung und den Tochtergesellschaften streiten.

Wir wollen eine Bürger- und Mittelstandsfreundliche Politik, die sich für mehr bezahlbares Wohneigentum und Mieten genauso einsetzt, wie für eine investitionsfreundliche und auf zukunftsträchtige Technologien ausgerichtete Wirtschaftsförderung.

Freier Wissenszugang und einkommensunabhängige Bildungschancen sind für uns zentrales Element unseres politischen Handelns. Daher setzen wir uns genauso für die Sanierung der Essener Schulgebäude wie für freies Bürger WLAN auf der Basis von Mesh-Netzwerken ein.

Wir wollen dem Bürger wieder mehr Verantwortung in der Stadtpolitik übertragen. Daher setzen wir uns für Bürgerhaushalte und ein Jugendparlament genauso wie für regelmäßige Bürgerbefragungen zu Sachthemen ein.

Wir freuen uns auf eine sachorientierte und Ideologie freie Zusammenarbeit mit den übrigen Ratsparteien und freuen uns auf frischen Wind im Essener Stadtrat!

Klarmachen zum Ändern!

Ihr Update-Team für Essen

Kai Hemsteg und Wilfried Adamy

[![Kai Hemsteg](/content/images/2014/03/kai_hemsteeg-klein2-225x300.jpg)](/content/images/2014/03/kai_hemsteeg-klein2.jpg)Kai Hemsteg
[![Wilfried Adamy](/content/images/2014/03/wilfried_adamy-klein2-225x300.jpg)](/content/images/2014/03/wilfried_adamy-klein2.jpg)Wilfried Adamy